• 2.0 von 5 Sternen

    Isolierung bricht

    • Geschrieben von aus Limburgerhof

    Hallo, bei mir ist die Isolierung an Stecker-ende brüchig geworden und musste mit einem Isolierband notdürftig geflickt werden und es handelt sich dabei um das Ladekabel von einem Macbook Pro Late 2012.
    Die Magnetidee ist dagegen wieder Top und zeigt die Innovationsfähigkeit von Apple.

    7 von 7 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Kabel zu Mac bricht

    • Geschrieben von aus Großweil

    Leider brechen die Applekabel allesamt relativ bald - sicher mag das Netzteil selbst gut sein - nur das dünnen Kabel zum Mac (oder auch die für das iPhone) bricht extrem schenll. Bei dem Preis inakzeptabel.

    11 von 11 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schlechteste Ladekabel überhaput

    • Geschrieben von aus Helfenbrunn

    Ich muss leider sagen, dass die Ladegeräte von Apple kompletter Schrott sind.
    Im letzten Jahr sind mir bereits 2 kaputt gegangen, das eine ist einfach überhitzt hat einmal laut geknallt und war danach kaputt, beim anderen hat sich die Silikonummantelung einfahc angefangen aufzulösen so das dieses dann 3 Wochen später auch im Eimer war.
    Für 80 Euro ist das echt eine Schande

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    3. Kabel in drei Jahren

    • Geschrieben von aus Hamburg

    Ich finde den Magnetanschluss prima, aber über kurz oder lang bildet sich durch die Wärme eine Falte nahe des Rechneranschlusses in der Isolierung und bricht, die Drähte liegen frei. Ich hab innerhalb von drei Jahren jetzt das dritte Kabel am Start (a 79,00 €) und das kenne ich von meinen Vorgängermodellen nicht. Und übermäßig benutzt wird das Kabel auch nicht.

    Da ist ein deutlicher Mangel in der Herstellung zu finden.

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Praktisch aber wacklig

    • Geschrieben von aus Baden-Baden

    Mit dem Netzstecker und Netzkabel super kombinierbar. Die integrierte Kabelaufwicklung ist auch eine super Idee.
    Aber: Die angesteckten Stecker hängen ziemlich wackelig dran und es ist ein großer Spalt dazwischen. Das war bei dem Vorgänger (von den iBooks und Powerbooks) besser gemacht.

    63 von 109 Personen fanden dies nützlich