• 1.0 von 5 Sternen

    Super Design mit grottiger Batterieleistung

    • Geschrieben von aus BAD AIBLING

    Habe mir drei dieser Keyboards gekauft. Dazu die passenden Magic-Mäuse. Wer wie ich im Zehnfingersystem und regelmäßig mit Macbooks arbeitet, wird keinerlei Probleme mit den kompakten Abmessungen der Tastatur haben. Für den fehlenden Zahlenblock gibt es einen praktikablen kabellosen Ersatz, der gleichzeitig als Taschenrechner funktioniert. Es ginge also komplett kabellos im wirklich ansprechenden Design ...
    ABER: Alle drei Tastaturen im Wert von zusammen 207 Euro (!) haben innerhalb von 14 Tagen ihren Geist aufgegeben, weil die Batterien im unerklärlichen Eiltempo schlapp machen. Die der Mäuse, die eigentlich aufwändiger beansprucht werden, halten hingegen überraschend lange. Irgendetwas ist also faul im Gehäuse der Wireless Keyboards. Irgendwo im Web habe ich etwas von einem Fehler in der Software gelesen, für den sich Apple entschuldige und der demnächst korrigiert würde. Nichts dergleichen ist bislang geschehen. Bevor ich mir jetzt einen hässlichen Akku-Schnelllader auf den Schreibtisch stelle, habe ich mich von den ansonsten herrlich anzuschauenden kabellosen Tastaturen verabschiedet. Warum das mehr als einen Stern wert sein soll, weiß ich leider nicht.

    21 von 39 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Tolle Verarbeitung, herausragendes Design

    • Geschrieben von aus München

    Mir für mein MacBook Pro diese Bluetooth Tastatur bestellt und bin begeistert. Während meine Apple Wireless Mouse (ehemals Mighty Mouse) Probleme hat eine Verbindung herzustellen, wenn der Mac bereits läuft und sie eingeschaltet wird, bereitet das der Tastatur keinerlei Schwierigkeiten. Man kann sie bei laufendem System beliebig an und ausstellen und sie wird innerhalb von Sekunden gefunden (selbst wenn man es nur macht, um die versteckte LED, die den Status des Gerätes à la MacBook durch eine dünne Stelle im Aluminium durchscheinen lässt)
    Dabei ist die Tastatur so unglaublich dünn, dass man sich fragt, wie außer den Tasten etwas im Gehäuse Platz finden kann.

    Trotz aller positiven Punkte gibt es auch noch einigen Dinge, die verbessert werden könnten:
    So ist im Design etwas unschlüssig, dass das Gehäuse komplett aus Aluminium im MacBook Pro Design gehalten ist, während die Tasten weiß sind. Wäre wesentlich passender gewesen, wenn diese in der gleichen Farbe wären wie bei der eingebauten Tastatur. Einer mein WG-Mitbewohner hat sich auch schon ernsthaft überlegt sich eine Ersatz MacBook Pro interne Tastatur zu kaufen um bei seiner Bluetooth Tastatur die Tasten gegen schwarze Tasten auszutauschen. Bleibt fraglich, ob das überhaupt geht.
    Was wesentlich störender als die Farbe der Tasten ist, ist dass diese nicht beleuchtet sind und die Tastatur nicht über einen Ziffernblock verfügt. Letzteres wäre mehr als sinnvoll, da die Internen Tastaturen auch schon keinen Ziffernblock besitzen. Mit LED beleuchtete Tasten dürften dann auch besser machbar sein, da die Tastatur dann breiter wäre und Platz für eine zusätzliche Batterie bestünde.

    Alles in Allem ist das aber Meckern auf hohem Niveau, da das Gerät an sich schon sehr klasse ist und lässt Raum für zukünftige Versionen.

    242 von 317 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Geschmackssache !

    • Geschrieben von aus Frankfurt

    Hallo,

    die Tastatur gab's beim iMac dazu ...

    Sieht sehr gut aus, aber ist sehr gewöhnungsbedürftig, denn

    1. fehlt z.B. komplett die Möglichkeit einfach mal so schnell eine Zahl - hochzustellen - z.B. als Abkürzung für Quadratmeter ! Geht nur - nach sehr langen suchen - mit einer Tastenkombination:

    - Zahl markieren
    - ctrl plus Appletaste plus ein Pluszeichen für hochstellen oder ein Minuszeichen für runterstellen

    Das - als normaler User - rauszufinden war wirklich sehr schwierig !

    2. Man muss sich komplett von der "normalen" Windows-Tastatur lösen und hier komplett von vorne anfangen! Besonders wenn man gerne mit Tasten-Kombi's arbeitet

    5 von 18 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Sehr gute Bluetooth-Tastatur mit neuen Energiehaushalt!

    • Geschrieben von aus BERLIN

    Habe nun die 2AA-Tastatur endlich im Einsatz. Zuvor nutzte ich gleiches Design nur im "Kabel-Format".
    Nach dem Apple endlich auf die verbesserte Situation des Energiemanagement der alten 3er Batterie Technik umgeschwenkt wurde, bin ich einwandfrei mit der neuen Version zufrieden. Zumal sich die Neue bei Nichtgebrauch automatisch abschaltet.
    Immer wieder!!

    5 von 6 Personen fanden dies nützlich

  • 4.0 von 5 Sternen

    Fehlender Ziffernblock

    • Geschrieben von aus Pfäffikon SZ

    Formschöne, praktische Tastatur. Mir fehlt jedoch der Ziffernblock.

    5 von 15 Personen fanden dies nützlich