• 3.0 von 5 Sternen

    Tolle Tastatur mit ständigen Verbindungsverlusten

    • Geschrieben von aus Berlin

    Ich arbeite seit Jahren mit Apple Produkten und bin überwiegend sehr zufrieden. Das ist zwar oft im Vergleich mit Konkurrenzprodukten zu sehen, aber auch objektive Faktoren sprechen meiner Meinung nach für Apple.

    Diese Tastatur finde ich elegant und man kann super darauf Tippen, was erst mal gut und wichtig ist für eine Tastatur. Sie hat auch alle wichtigen Tasten, ich habe das mehrfach überprüft ;-)

    Was mich allerdings vor allem im Hinblick auf den Preis wirklich stört sind die ständigen Verbindungsverluste während dem Arbeiten. Es ist nicht die erste Tastatur und ich habe sie auch schon mit verschiedenen Macs im Einsatz gehabt (Mac Pro, MPB, iMac). Es ist immer wieder das Gleiche. An den Batterien liegt es nicht, wenn ich die wechsle bleibt das Problem bestehen. Oft dauert es nach dem Start auch einige Zeit bis die Verbindung hergestellt ist.

    Die perfekte Lösung für mich wäre die gleiche Tastatur mit Kabel. Die gibt es aber schon lange nicht mehr. Wieso?

    HALLO APPLE, wenn das einer von euch liest: Bringt doch bitte wieder die kompakte Tastatur mit Kabel zurück auf den Markt :-)
    Darüber würden sich denke ich ganz viele Leute sehr freuen.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Aussehen & Funktionalität Top - Robustheit weniger

    • Geschrieben von aus Bern

    Mit der Tastatur an sich war ich immer vollkommen zufrieden: Sie hat einen guten Anschlag, sieht schick aus und braucht sehr wenig Platz. Und mit Bluetooth umso praktischer. Die einzigen Nachteile an der Tastatur sind: Sie lässt sich kaum reparieren und geht zumindest im meinem Fall zu schnell kaputt.
    Das erste Mal lief eine Batterie aus was dazu führte das man sie nicht mehr aus dem Gehäuse nehmen konnte und die Tastatur somit nutzlos war und beim zweiten Mal funktionierten nach einem Jahr gebrauch 2 Tasten nicht mehr - trotz sorgfältigem Gebrauch und keinerlei sichtbaren Schäden. Es kann sein, dass ich nur Pech hatte aber es enttäuschte mich dennoch etwas, da ich mit anderen Apple Geräten noch nie solche Probleme hatte.

  • 3.0 von 5 Sternen

    Kein 10er Block

    • Geschrieben von aus München

    Ich habe diese Tastatur gleichzeitig mit meinem MacBook Pro erworben. Eigentlich verdient sie 5 Sterne. Warum habe ich 2 Sterne abgezogen? Ein halbe Stern für das enttäuschende Batterieleben und 1,5 Stern für den fehlende 10er Block. Ich arbeite viel mit Zahlen wo ein 10er Block unverzichtbar ist. Schade Apple hat auf den 10er Block verzichtet!
    Wegen des fehlenden 10er Blocks muss ich nun ein neue Tastatur kaufen - Grrrrr!

    Übrigens, ich habe gelesen jemanden hat sein iPod mit dieser Tastatur verbunden. Wie geht das? Mein iPad, von 2013 kann die Tastatur nicht finden.

    Gruß

    DAS

  • 3.0 von 5 Sternen

    Geschmackssache !

    • Geschrieben von aus Frankfurt

    Hallo,

    die Tastatur gab's beim iMac dazu ...

    Sieht sehr gut aus, aber ist sehr gewöhnungsbedürftig, denn

    1. fehlt z.B. komplett die Möglichkeit einfach mal so schnell eine Zahl - hochzustellen - z.B. als Abkürzung für Quadratmeter ! Geht nur - nach sehr langen suchen - mit einer Tastenkombination:

    - Zahl markieren
    - ctrl plus Appletaste plus ein Pluszeichen für hochstellen oder ein Minuszeichen für runterstellen

    Das - als normaler User - rauszufinden war wirklich sehr schwierig !

    2. Man muss sich komplett von der "normalen" Windows-Tastatur lösen und hier komplett von vorne anfangen! Besonders wenn man gerne mit Tasten-Kombi's arbeitet

    12 von 28 Personen fanden dies nützlich