• 1.0 von 5 Sternen

    Schick, aber nicht brauchbar!

    • Geschrieben von aus Kuppenheim

    Die Maus ist leider überhaupt nicht brauchbar. Weder am Mac, noch an der Windows Kiste. Die Maus zieht sowas von nach und kann selbst mit Zusatzsoftware zum korrigieren der Mausgeschwindigkeit/bescheunigung nicht verbessert werden. Zudem ist die Präzision sehr schlecht. Ein feines bewegen der Maus ist überhaupt nicht möglich. Leider hat mich hier Apple zum ersten mal schwer enttäuscht. PS: Die Mighty Mouse besitzt die selben Probleme!

  • 5.0 von 5 Sternen

    Beste Maus ever....

    • Geschrieben von aus Hannover

    Besser kann ich mit einem Produkt nicht zufrieden sein. Die Maus schmiegt sich in meine Hand und reagiert zuverlässig und präzise, so soll es sein. Kein Kabel Gewirr am Arbeitsplatz, Apple hat einen guten Job gemacht.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    Für mich die schlechteste Maus die ich je genutzt habe :(

    • Geschrieben von aus SULZDORF

    Sie sieht gut aus und die Gesten auf einer Maus zu nutzen ist wirklich super. Aber ich kann nicht ansatzweise mit dieser Maus arbeiten, leider. Egal auf welcher Oberfläche, ob mit oder ohne Mauspad: Die Maus bedient sich so wahnsinnig unpräzise und schlecht, dass ich es nach 2 Wochen einfach nicht mehr ertragen konnte und die USB Maus von meinem alten PC wieder ausgekramt hatte. Auch ist sie auf Dauer sehr unbequem und man bricht sich irgendwann die Finger, wenn man desöfteren auch "Rechtsklicks" benötigt.

    Für den Preis ist es völlig inakzeptabel eine so hakelige Maus anzubieten. Und ich glaube in meinem Fall nicht daran, dass es an Bluetoothstörungen liegt, denn die Verbindung bricht nie sichtbar ab und der Zeiger stoppt auch nicht. Sie ist einfach durchgängig unpräzise und reagiert schlecht.

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Chic und zierlich, aber nervtötend laut

    • Geschrieben von aus Berlin

    Diese Maus sieht toll aus und funktioniert auch ganz gut, aber sie klickt so laut, dass es auf die Dauer sehr nervt (besonders die anderen Leute im Raum). Wozu ist das Klicken überhaupt nötig? Zumindest sollte man es einstellen können. Andere Hersteller haben schon leise oder lautlose Mäuse im Angebot, Apple leider nicht.
    Ein weiteres Manko: auf glatten Untergründen funktioniert sie schlecht, man braucht ein Mousepad.
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis lässt hier zu wünschen übrig.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 1.0 von 5 Sternen

    1 Jahr und 2 Monate

    • Geschrieben von aus Rohrberg

    von Anfang an in größeren Abständen ohne Funktion, jetzt funktioniert - bzw. reagiert die Maus gar nicht mehr. Für das Geld ein absolutes MINUS an Apple.

    1 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Eigentlich eine Super Maus

    • Geschrieben von aus Lingen

    Obwohl die Sie nicht sehr ergonomisch ist, ist Sie gut zu Bedienen.
    Funktionen sind einfach Super!
    Doch mein großes Manko ist einfach, wir Leben im 2014 Jahr...
    Warum nutzt man heutzutage noch 2 x AA Batterien noch?
    Anstatt direkt ein Akku einzubauen? Der kleiner und Leichter sein könnte!
    Via USB Aufladbar währe ja super!

  • 5.0 von 5 Sternen

    Einzigartig.

    • Geschrieben von aus Lustenau

    Einzigartig. Das einzige Wort das passt. Ich liebe sie. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase will man keine andere Maus mehr. Streiten lässt sich über die Ergonomie aber ansonsten ist sie die Beste Maus die ich je hatte.

    1 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Die magische Maus von Apple ...

    • Geschrieben von aus Fürth

    ... ist wirklich klasse. Wenn man sich mal daran gewöhnt hat - und das dauert maximal nur wenige Minuten - will man sie nicht mehr missen. Ich ertappe mich immer häufiger dabei, dass ich im Büro die Gesten ausführten möchte, die meine Windows-Maus nicht kann. Sie liegt gut in der Hand, ist nicht zu schwer, nicht zu leicht. Und sie kann alles das, was man erwartet. Links klicken, rechts klicken. Scrollen rauf und runter. Was anfangs vielleicht irritiert ist, dass man links/rechts streichen kann und dann ganz woanders ist als erwartet. ICH habe mich daran gewöhnt. Batterien/Akkus frisst sie auch nicht, wie manche sagen. Bei normaler Nutzung sind schon mehrere Wochen drin.

  • 5.0 von 5 Sternen

    Echt TOP!!!

    • Geschrieben von aus Scheden

    Die Magic Mouse ist echt super hatte vorher meine Alte Maus am Mac angeschlossen aber nach einer kleinen Testphase bin ich echt sehr überzeugt davon sehr leichte Bedienung und die vielen Extras machen echt Spaß. Ist sehr empfehlenswert die Mouse!

  • 3.0 von 5 Sternen

    Wer sein Handgelenk liebt...

    • Geschrieben von aus Leipzig

    ...der kauft diese Mouse besser nicht. Auch nach 1 Monat intensiver Nutzung möchte sich meine Hand immer noch nicht mit diesem Produkt anfreunden. Für produktives Arbeiten kann man die Hand nicht komplett um die Mouse legen, vernünftiges Scrollen unmöglich.
    Zudem noch der Preis von 70€. Dafür, dass die Mouse zwar ein schönes Spielzeug ist, aber keinen Mehrwert darstellt und unter Umständen sogar Schmerzen im Handgelenk hervorrufen kann, ist das hier einfach überteuert.

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schön & Schrecklich

    • Geschrieben von aus Nürnberg

    Ich kaufte die Maus, weil ich von dem ansprechenden Design und die Perfektion von Apple Produkten überzeugt war.
    Leider ist die Maus alles andere als Perfekt. Denn mit dem schönsten Maus der Welt, kann man nicht länger als eine Stunde am Tag arbeiten. Wer es trotzdem versucht, bekommt es schmerzhaft zu spüren. Ich dachte man braucht Zeit um sich an die besondere Form zu gewöhnen, doch das ist falsch. Die Folge, ich habe die Maus praktisch unbenutzt für wenig Geld wieder verkauft und war darüber sehr froh.

    Abgesehen von Form-Ergonomie, vermisse ich als Pro-User der Wegfall der physischen Mittlere-Maus-Taste, mit der man ohne die Hand zu verkrampfen Fensterinhalten z.B bei CAD-Programmen verschieben kann und einiges mehr.

    Ein Maus ohne "Maus-Rad" ist wie ein Auto ohne Rad. Mit der kommt man nicht sehr weit!

  • 1.0 von 5 Sternen

    Schick, aber unpräzise

    • Geschrieben von aus Bonn

    Schön sieht sie ja aus, aber nach einer Woche habe ich sie entnervt beiseite geräumt und meine alte Microsoft Mouse angeschlossen, weil präzises Arbeiten schon schwierig ist, das Nutzen der rechten Mouse-Taste nahezu unmöglich ist. Zwar kann man die rechte Mouse-Taste nutzen, aber sie reagiert maximal bei jedem dritten Rechtsklick mit dem gewünschten Options-Menü. Ansonsten klickt man und das Ergebnis ist das eines Linksklicks. Superärgerlich und nervig!!!
    Die Mouse war bei meinem neuen iMac dabei, muss mich schlau machen, ob man die retournieren kann und wie das geht. Aber es ist einfach nur unnötig!

    1 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Empfehlenswert

    • Geschrieben von aus Duisburg

    Ich nutze die Apple Magic Mouse jetzt seid bald 2 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Die ermüdungserscheinungen der Hand kann ich nur in den allerwenigsten Ausnahmefällen bestätigen. Ich verbringe täglich viel Zeit am Computer (meist mit der Mouse in der Hand) und möchte sie wirklich nicht mehr missen. Die Touch-Oberfläche ist sehr praktisch. Auch mit der Form habe ich keine Probleme, im Gegenteil, sie gefällt mir sogar sehr gut. Appletypisch natürlich auch nicht billig, aber eben auch ein tolles Design. Für mich eine klare Kaufempfehlung!

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 2.0 von 5 Sternen

    Apple, bitte Überarbeiten!

    • Geschrieben von aus Albstadt

    Das Apple-Mantra „Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse“ wurde hier im Design schön umgesetzt. Das Gerät sieht wirklich toll aus, ist meines Erachtens gut verarbeitet und macht durch das hohe Gewicht einen wertigen Eindruck. Die Einrichtung funktionierte Apple-like auf Knopfdruck und schön ist auch, dass beim Öffnen der Mauseinstellungen der Batteriestand angezeigt wird.

    Aber:
    - Die Möglichkeit, die Beschleunigung einzustellen, fehlt
    - Ein „Mittel-Klick“, wie bei einer „normalen“ Maus möglich durch Klick aufs Rad, ist nicht möglich
    - Einfachheit hin oder her - eine oder zwei programmierbare Daumentasten wären cool gewesen
    - „Form follows Function“: Hier leider nicht. Das Gerät sieht wie gesagt, toll aus, aber das Design ist zu flach. Während die Hand bei „normalen“ Mäusen zumindest teilweise auf dem Mausrücken ruhen kann, ist dies bei der Magic Mouse nicht möglich.

    Sprich: Wer wie ich auf Design steht, erfreut sich beim Anblick dieses Geräts zwar, aber das Gerät taugt nicht um tagtäglich damit z.B. mit CAD arbeiten zu können. Da greife ich lieber zu einer guten Zockmaus. Dennoch gebe ich der Magic Mouse 2 Sterne und für meinen privaten Office-Kram, für´s Surfen und Emails schreiben etc. werde ich das Gerät an meinem Macbook nutzen.

  • 5.0 von 5 Sternen

    Mit Einschränkung die beste einer langen Reihe von Mäusen

    • Geschrieben von aus Sprockhövel

    Die Magic Mouse ist die beste Maus, die ich bislang unter den Fingern hatte, und ich habe über viele Jahre summiert hunderte EUR in zahlreiche elektronische Nagetiere investiert. Die Magic Mouse ist eher unfreiwillig zu mir gelangt, mit einem neuen iMac. OK, dachte ich, gib ihr eine Chance. Fazit: Die Magic Mouse verbindet die Vorteile eines Trackpads mit einer Maus. Sehr elegant und produktiv, wie ich meine.

    Die sehr gute Bewertung gibt es aber nur unter Vorbehalt, wenn man die Schwächen der Maus ausgleicht:

    1. Längeres Arbeiten nur mit Handauflage (Mauspad mit Silikonkissen), dann ist ermüdungsfreies Arbeiten über Stunden möglich und überaus angenehm. Ohne Silikonkissen nicht. (Ich layoute den ganzen Tag.)

    2. Der Stromverbrauch ist leider enorm (freundlich ausgedrückt). Nur mit Akkus ist die Maus ökonomisch zu betreiben.

    3. Die Maus-Beschleunigung auf dem Mac ist der von Windows leider immer noch unterlegen. Apple lernt an dieser Stelle nicht. Leider, denn präszise ist die Magic Maus wirklich. Dann fehlt der Magic Maus die dritte (mittlere) Maustaste, was einige (meiner) Programme zwingend brauchen. Abhilfe schaffen in beiden Fällen Tools wie "MagicPrefs" oder ähnliche Systemerweiterungen.

    Danach ist's perfekt und die Maus 5 Sterne wert.

  • 2.0 von 5 Sternen

    Funktion folgt Form.

    • Geschrieben von aus Goettingen

    Die Maus sieht super aus und es ist fortschrittlich, einen berührungsempfindlichen Sensor in die Maus zu integrieren.
    Allerdings, funktioniert die Maus leider unzuverlässig. Häufig muss ich mehr als fünf mal meinen Finger über die Maus wischen, bis endlich mal gescrollt wird.
    Zwei Finger auf der Maus zu spreizen, ist eine kaum zumutbare Geste. Die meisten Gesten und Eingaben werden schlecht erkannt. Die einzigen Eingaben, die zuverlässig funktionieren, sind das Bewegen der Maus und Mausklicks. Dafür reicht eine Maus für eine viertel des Preises.
    Schließlich fühlt sich die Maus, ganz ähnlich wie die iPhones ab der vierten Version, wie ein Fremdkörper an.
    Fazit: Überteuertes "Style-over-Content" Produkt.

  • 5.0 von 5 Sternen

    Spitze

    • Geschrieben von aus Ludwigsburg

    Tolle sache, klassse design...
    Die Akkus halten ewig ( min. 2 Monate) mit den Apple Akkus. Die hab ich auch gleich bei meinem Keyboard drin und dort halten sie noch länger bei "normalen" gebrauch

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 5.0 von 5 Sternen

    Geniale Maus!

    • Geschrieben von aus Bad Schwalbach

    Meine alte und treue Logitech Maus versagte nach fast zweieinhalb Jahren bei ihrer Arbeit. Ich suchte lang bis ich einen neuen Begleiter gefunden habe:
    Die Apple Magic Mouse.
    Da ich in meinem PC Bluetooth habe (Ja es geht auch unter Windows, NICHT Bootcamp!!) bestellte ich sie mir einfach. Die Qualität natürlich auf Apple Niveau: Alles glatt, super, nichts knarzt und keine Spaltmaße. Doch auch mit einem Treiber für Windows stellte die Apple Mouse nach ca. 5 Minuten ihre Arbeit ein. Ich kaufte mir für ca. 10€ einen Bluetooth Stick, der Bluetooth 4.0 unterstützt. Damit funktioniert die Maus einwandfrei, klicken, Rechtsklick, Scrollen und wischen im Browser (natürlich nicht die anderen Gesten).
    Über die Ergonomie kann ich mich nicht beschweren, sie liegt glatt in der Hand und es schmerzt auch nichts nach HardeCore arbeiten. Das Geld ist sie wert, KAUFEMPFEHLUNG!

  • 4.0 von 5 Sternen

    Perfekt für tägliche Anwendung

    • Geschrieben von aus Montabaur

    Als Windows Umsteiger komme ich mit der Magic Mouse äußerst gut zurecht. Habe sie auf Rechts-/Linksklick eingestellt und mir das kostenlose Systemprogramm "SmoothMouse" heruntergeladen. Hiermit lässt sich die Mausbeschleunigung zB so wie in Windows oder ganz deaktiviert einstellen.
    Was ein passendes Mousepad betrifft, muss ich noch ein bisschen ausprobieren.
    Einzig und allein für Gaming ist die Maus für mich nicht ideal geeignet. Hier bevorzuge ich eine Maus mit Scrollrad und 2 separaten Tasten um beispielsweise beide Tasten gleichzeitig drücken zu können!

  • 4.0 von 5 Sternen

    Verliert die Verbindung

    • Geschrieben von aus Dangstetten

    Ich finde diese Maus super:
    Sie hat aber einen Hacken.
    Sie verliert schnell die Verbindung und nimmt nicht jede Batterie an!