• 3.0 von 5 Sternen

    Tolle Maus - leider nicht für InDesign

    • Geschrieben von aus SEEVETAL

    Im normalen Gebrauch ist die Maus super und natürlich ein Hingucker. Leider überinterpretiert InDesign die Berührungen der Magic Mouse komplett, was zu hektischen springen und scrollen führt - leider muss ich wieder mit der alten Scrollmaus arbeiten... Dies Problem taucht schon in einigen Foren auf - bisher ohne Lösung. Schade!

    23 von 30 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Magic Mouse

    • Geschrieben von

    Das seitliche Scrollen der Maus ist zu empfindlich für Arbeiten in Tabellen.
    Leider lässt sich das auch nicht einstellen. Hier sollte Apple dringend eine Möglichkeit schaffen.

    6 von 9 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    sie ist nicht perfekt

    • Geschrieben von aus Bremen

    Nun nutze ich die Magic Mouse etwa 2 Monate und ich muss sagen, dass sie nicht perfekt ist. Die Bedienbarkeit ist toll, die Touch-Funktion funktioniert sehr gut. Etwas problematisch ist das Zoomen in google Maps.
    Zwei große Kritikpunkte gibt es, daher zwei Sterne Abzug:
    1. der Stromverbrauch ist zu hoch. Die Maus ist bei mir etwa 6 Stunden täglich im Einsatz. Nach zwei bis drei Wochen müssen die Batterien ersetzt werden. Akkus halten noch weniger (sogar mit 2600 mAh). Da muss Apple unbedingt nachbessern.

    2. Die Ergonomie könnte etwas mehr der Hand angepasst sein, ähnlich der alten Apple-Maus. Die magic mouse ist meiner Meinung nach zu flach geraten. Auch hier könnten die Designer nachbessern.

    3 von 4 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Super Magic Maus

    • Geschrieben von aus Radolfzell

    Die neue Maus ist bzgl. Ergonomie super, aber ich bin etwas enttäuscht was die Funktionen anbelangt! Ich hatte gehofft mit der Magic Maus mir dieselben Möglichkeiten zu erschließen wie sie das Trackpad bietet, damit ich die gleichen Möglichkeiten bei dem Betrieb im Office mit externer Tastatur und Magic Maus habe, wir auf dem MacBookPro mit dem Trackpad!

    Schade, aber vielleicht kommt es ja noch ;-)

  • 3.0 von 5 Sternen

    Schönes Design, trotzdem Nichts Neues

    • Geschrieben von aus Karlsruhe

    Die Maus weist ein schönes (Apple-like) Design auf, die Glas-Oberfläche sieht sehr edel aus, aber es gibt einige Schwachpunkte:
    1. bei maximal eingestellter Geschwindigkeit muss man mit der Maus auf dem Tisch "lange Wege" zurücklegen um von einem Bildschirm-Eckpunkt zu dem anderen Eckpunkt zu gelangen. Hier wäre eine "Lauf-Geschwindigkeits-Erhöhung" wirklich angebracht.
    2. was auch fehlt, ist die vom MacBook und iPhone bekannte Technologie des "2-Finger-auseinander-Zoomens". Schade.
    3. Man ist mit dem neuen Track-Pad des MacBooks viel besser bedient!!
    Also: Nichts "Revolutionäres", Preis-Leistung: nur befriedigend

  • 3.0 von 5 Sternen

    geht so

    • Geschrieben von aus München

    die maus ist befriedigend.
    Hat leider nur zwei fehler.

    1. die Maus ist für Männerhände zu klein.
    2. die zwei-finger-zurück optionen funktioniert nicht immer nach wunsch. Die Maus rutscht immer mit zur seite.

  • 3.0 von 5 Sternen

    Schade

    • Geschrieben von aus Jena

    Hab gerade voller Vorfreude die "revolutionäre" Maus ausgepackt und sie ist vorallem eins, sie ist schön. Design ist gewohnt schlicht und elegant. Durch die Standardbatterien ist sie ziemlich schwer. Bei 69€ haben andere Mäuse einen Akku mit Ladestation und keine AA Energizer Wergwerf-energielieferanten. Traurig.

    Zur Funktionalität ist zu sagen, dass sie problemlos ihren Dienst tut aber irgendwie gar nicht so revolutionär. Für Desktop Macs sicher eine lohnenswerte Investition aber jede andere (günstigere) Maus tuts eben auch. Die Bedienung mobiler Macs funktioniert übers Touchpad schneller, intuitiver und besser. Die Maus ist einfach zu langsam, trotz voller Geschwindigkeitsregelung.

    Bin leicht enttäuscht aber mein Arbeitsplatz wirkt jetzt tatsächlich sehr aufgeräumt.

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    Knapp daneben

    • Geschrieben von aus Köln

    Es hätte der ganz grosse Wurf werden können. Sie sieht fantastisch aus, fühlt sich großartig an, ist toll verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Die Grundidee dieser Maus, einer Mischung aus klassischer Maus und Touchpad, ist grossartig. Nach den ersten Tagen mit der Maus muss ich jedoch leider feststellen, das zumindest in meinem Fall das neue Schmuckstück nur für kurze Eunsätze taugt. Nach einer Stunde intensiver Nutzung schmerzt Handrücken und -gelenk. Da die Maus extrem niedrig ist, kann die Hand nicht aufliegen. Das sie zudem sehr schmal ist, scheint mir erschwerend hinzuzukommen. In Umkehrung des berühmten Produktdesignmottos "Form follows function" kam hier das Design wohl klar an allererster Stelle, und das ist spätestens bei einem Eingabegerät, mit dem man wie in meinem Fall den ganzen Tag arbeiten will, der denkbar falsche Weg. Fazit: Für den schicken Heimschreibtisch eine tolle Sache, für ernsthaftes Arbeiten leider nicht geeignet.

  • 3.0 von 5 Sternen

    z langsam

    • Geschrieben von aus Murnau

    Design ist schon ok, für alle aber, die schon eine gute Mous gehabt haben, ist viel zu langsam- schade eigentlich.

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • 3.0 von 5 Sternen

    leider nur drei Sterne

    • Geschrieben von aus mühltal

    Eine wunderschöne Maus die trotz ihrer flachen Form schön zu bedienen ist, und einen schönen Klick hat ! ;-)
    Was ich an ihr vermisse ist die Möglichkeit (anders als bei ihrer Vorgängerin der Wireless) die Mouse so zu programmieren dass ich den Schreibtisch und oder die Programmfenster einblenden kann !
    Auch fände ich es besser wenn man statt den kompletten Bildschirm zum Beispiel ein Bild in Vorschau (sprich in den Programmen an sich) zoomen könnte !

  • 3.0 von 5 Sternen

    TouchPad SUPER! Klicken mit dem Gehäuse SCHLECHT!

    • Geschrieben von aus Bochum

    Mein MacBook Pro 15" und mein iPhone unterstützen den "Soft Click" - also Klicken ohne die Taste physikalisch reinzudrücken! Warum kann das die Magic Mouse nicht? Da hätte es für den Preis ruhig mehr sein können. Ansonsten schickes Teil, super verarbeitet, unterstützt Gesten und ist superleicht zu installieren. Apple eben. Das mit dem Klick ist einfach schlecht!

  • 3.0 von 5 Sternen

    Entweder lieben oder verfluchen...

    • Geschrieben von aus Krefeld

    Vom Design, der Verarbeitung und der Idee einer kabellosen Maus her super. Allerdings aufgrund der berührungsempfindlichen Oberfläche und der sehr flachen Bauweise teilweise für User "herkömmlicher" Mäuse sehr schwer zu handeln. Man sollte also schon wissen, wann und wie die Maus anzufassen ist. Zudem erweist sich die Maus als Batteriefresser. 2 Wochen mit einem Satz frischer Markenbatterien bei normaler Nutzung am Arbeitsplatz ist nicht wirklich der Hit. Außerdem benötigt man einen großen Wirkbereich, da selbst bei höchster Empfindlichkeit die Maus auf dem Bildschirm (iMac 27") nur sehr langsam nach kommt. Klarer Vorteil ist die geschlossene Bauweise und das fehlende Scrollrad, so dass hier kaum Dreck ins Innere gelangen dürfte, der die Funktion beeinträchtigen könnte.

  • 3.0 von 5 Sternen

    Sehr guter Ansatz

    • Geschrieben von aus Hamburg

    Die Idee ist Super und im Ansatz auch gut gelöst - leider habe ich (bei verschiedenen Macs getestet) immer wieder Verbindungsprobleme. Bei einem Mac Book kein großes Problem - hier kann man übers TrackPad die Mouse wieder einstellen, bei einem PowerMac kann dies schon etwas irritieren...
    Dies einmal beiseite gestellt:
    Für Textverarbeitung und Internetbrowsing sehr gut geeignet, im Einsatz mit Design- und Authoring Tools zeigen sich Schwächen in der Umsetzung Bewegung -> Eingabe.
    Die Laufzeit der Batterien / Akkus scheint auch kurz zu sein, die mitgelieferten Batterien waren - obwohl Mouse stets ausgeschaltet - nach einigen Tagen bereits leer.

    Für "Unterwegs" und Office-Arbeiten eine gute Lösung...

  • 3.0 von 5 Sternen

    Weiterentwicklung mit Rückschritten

    • Geschrieben von aus Schreisheim

    Ich habe sehr lange auf diese Maus gewartet. Schon seit dem iphone bzw. dem ipod hatte ich die Vision einer Maus ohne Scrollrad das verdreckt. Hier ist sie.
    Vorteile: Keine mechanischen Teile, elegant, schön
    Nachteile: sehr flach, durch zwei Batterien sehr schwer, keine Kabelgebundene Alternative, etwas zu klein, nur noch zwei Buttons, trotz sensitiver Oberfläche, das Klicken wie gehabt über Taster und nicht über die Oberfläche. Ich bitte Apple nachzubessern.

    Es ist schon toll mit der Maus zu arbeiten, denn das Scrollen ist eine Wonne im Vergleich zu den Scrollradmäusen. Die Maus lässt sich über die Software toll anpassen und die Bedienung erklärt sich von selbst. Aber enttäuscht war ich trotzdem. Jetzt habe ich eine Maus mit einer ähnlichen Oberfläche wie beim iphone und habe trotzdem noch Taster als Buttons. Dazu kommt noch, dass die dritte Taste weg ist, an die ich mich echt gewöhnt habe. Das Ärgerlichste ist aber, dass es diese Maus nur als Kabellose Variante gibt. Durch die Batterien ist sie sehr schwer und ich habe nach drei Stunden Arbeit schon Schmerzen in den Handsehnen. Und dann verstehe ich nicht, warum Apple es nicht schafft ein Mausdock zu entwickeln, bei dem die Maus automatisch aufgeladen wird mit einem kleinen und leichten Akkupack im Gegensatz zu den Batterien.
    Ein weiterer Nachteil ist, dass sich kein Schutz mehr über den Laser schiebt, wenn die Maus ausgeschaltet wird.

    Fazit: Tolle Maus im Handling, wenn man nur zwei Tasten braucht. An das schlanke Design gewöhnt man sich und will es später nicht mehr missen. Wer also eine Funkmaus braucht und in die Vorzüge einer Multitouchoberfläche kommen möchte hat hier wohl das Beste Produkt gefunden.

  • 3.0 von 5 Sternen

    Dann doch lieber wieder Logitech...

    • Geschrieben von aus München

    Die Maus macht insgesamt einen guten Eindruck. Verarbeitung ist klasse und auch das Design ist wirklich super. Die MultiTouch Bedienung ist an sich eine gute Sache aber durch die geringe Höhe der Maus fällt es doch sehr schwer die Gesten gekonnt auszuführen und gleichzeitig die Maus noch fest im Griff zu halten. Gerade mit zwei Finger nach links oder rechts zu wischen bedurfte viel Übung. In Sachen Ergonomie fällt die Maus komplett durch.
    Fazit: Magic Mouse wieder zurück geschickt und stattdessen eine Logitech Anywhere MX gekauft. Wesentlich angenehmer in der Hand und Funktionen vermisse ich auch keine.