Sind die neuen EarPods sogenannte in-Ear Kopfhöhrer ?

  • Gefragt von Birke K
  • 13.09.2012
Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon

Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon

Produkt nicht länger verfügbar

7 Antworten von der Community

  • Antwort

    Nein, aber ein Zwischending, sie sitzen fast wie normal, der Klang wird aber ähnlich wie bei InEars direkt in das Ohr geleitet.

    • Beantwortet von Tobias F
    • 21.09.2012
  • Nein,sie gehen nicht direkt in den Gehörgang rein

    • Beantwortet von Inga V
    • 22.09.2012
  • Nein, sie lassen Umgebungsgeräusche weiterhin zu!

    • Beantwortet von Michael A
    • 23.09.2012
  • Nein, sind sie nicht, aber der Sound ist trotzdem klasse und sehr direkt.
    Auch der Bass ist recht satt.

    Sie sind in keinster Weise mit den alten Apple Earphones zu vergleichen (nicht die In-Ears, die hab ich nie ausprobiert).

    Hoffe ich konnte helfen. :)

    • Beantwortet von Falk M
    • 21.09.2012
  • Nein.

    • Beantwortet von Alexander E
    • 21.09.2012
  • Jein, eher nein! Also sie gehen etwas mehr ins Ohr, als der Vorgänger, man hat aber nicht das Gefühlt, das sie gleich am trommelfell kleben. Sie sitzen sehr angenehm und auch bei hoher Lautstärker ist es nicht unangenehm. "Normale" In-Ears empfinde ich persönlich als sehr unangenehm, die Apple EarPods hingegen sind wirklich klasse, sowohl vom Klang als auch vom Tragekomfort.

    • Beantwortet von Jasmin L
    • 22.09.2012
  • Nein, Inearkopfhörer sind zum Beispiel welche, die so einen Gummikopf haben und sich mehr oder weniger im Ohr festsaugen.
    Die neuen EarPods sind normale Kopfhörer, die zwar eine andere Form haben, aber nicht, so wie es zum Beispiel die Ineark. machen, die Außengeräusche abdämpfen.

    Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten.

    • Beantwortet von Felix B
    • 21.09.2012