Muss der Zeppelin für Airplay über ein LAN-Kabel ans Netzwerk angeschlossen sein, oder funktioniert das auch über WLAN?

  • Gefragt von Olaf L
  • 16.02.2011
Zeppelin Air von Bowers & Wilkins

Zeppelin Air von Bowers & Wilkins

Produkt nicht länger verfügbar

8 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    es funktioniert mit beidem. Die Musik über Airplay wird in jedem Fall im verlustfreien Apple Lossless Format gestreamt, das natürlich eine gewisse Bandbreite benötigt. Bricht der Empfang an ungünstigen Stellen ab oder kommt es zu Aussetzern kann man über Kabel gehen.

    • Beantwortet von Simon G
    • 22.02.2011
  • Bei einer WLAN-Anbindung ist die Einstellung des richtigen WLAN-Sendermodus sehr wichtig, sonst kommt es immer wieder zu Verbindungsabbrüchen und der Air ist nicht mehr im WLAN sichtbar. Bei einer Airport Extreme/Time Capsule muss der WLAN-Sendermodus auf "Nur 802.11n (5 GHz) - 802.11b/g eingestellt sein. Danke an den B&W-Support.

    • Beantwortet von Hagen H
    • 28.12.2011
  • Der Zeppelin Air kann auch per WLAN eingebunden werden!

    • Beantwortet von Christian W
    • 17.02.2011
  • Das funktioniert auch über WLAN. Wie der Name "AirPlay" schon sagt, ist kein Kabel erforderlich.

    • Beantwortet von Simon W
    • 17.02.2011
  • Die Übertragung zum Zeppelin mit einem Mac/ PC/ iPhone/ iPad/ iPod erfolgt ausschließlich über W-Lan

    • Beantwortet von Max 1
    • 21.02.2011
  • Nein, muss es nicht. Sonst würde es wohl nicht Zeppelin Air heissen, sondern Zeppelin Wire ;-) Spass beiseite; Airplay steht für das Streamen über W-Wlan.

    • Beantwortet von Reto S
    • 18.02.2011
  • Ja WLAN ist möglich, da dies für AirPlay benötigt wird.

    • Beantwortet von Tim R
    • 17.02.2011
  • Das Verbinden funktioniert über WLan.

    • Beantwortet von Lukas O
    • 17.02.2011