Ladet das Ladegerät von Griffin wirklich schneller, sowohl am PC und iPad Ladedose?

Ich bin da ein wenig misstrauisch, da wennich das iPad am PC anschließe zeigt, dass es nciht lädt, was aber daran liegt, dass die USB-Anschlüsse des PCs zu wenig Strom liefern.
Und wird das Ladegerät von Griffin ändern??
Und was ist, wenn ich das an die normale iPad Ladebüchse anschließe, wird mein Gerät dadurch auch schneller geladen?

  • Gefragt von Jakob B
  • 02.11.2010
Apple Dock Connector-auf-USB-Erweiterungskabel von Griffin für iPad, iPhone oder iPod

Apple Dock Connector-auf-USB-Erweiterungskabel von Griffin für iPad, iPhone oder iPod

Produkt nicht länger verfügbar

3 Antworten von der Community

  • Antwort

    Nein! Den es geht auch um die Ausgangsleistung des PC (reicht meist nicht aus) und des Adapters für die Steckdose (10 Watt)

    • Beantwortet von Robby W
    • 26.11.2010
  • Das Kabel kann, was das Original-Kabel kann. Der Rest liegt an der Power des USB Ausgangs. Nicht umsonst liefert Apple ab dem iPad3 ein stärkeres Netzteil mit.

    • Beantwortet von Peter P
    • 04.01.2014
  • Ich kenn dein Problem, war bei mir auch so, aber das liegt daran , dass du ganz bestimmt dein iphone mit dem usb kabel in den front slot angeschlossen hast! Man muss es hinten bei den Motherboard ausgängen anschließen( Ist zumindest bei mir so)!

    Einfach mal ausprobieren!

    Ich hoffe ich konnte helfen...

    mfg Inveen

    • Beantwortet von Raphael C
    • 25.12.2010