Kann man das iPad 2 über dieses Dock wirklich am Mac oder PC laden? Mit dem original iPad mitgelieferten USB Kabel direkt am Computer geht das nämlich

  • Gefragt von Jens D
  • 19.04.2011
Apple iPad Dock

Apple iPad Dock

Produkt nicht länger verfügbar

6 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Das hat nichts mit dem Dock zu tun sondern mit dem jeweiligen USB-Port.
    Die meisten PC-USB-Ports liefern einfach zu wenig Strom, als das das iPad sich aufladen könnte. Bei Macs hingegen funktionieren diese zum aufladen des iPads.

    Daran ändert auch leider das Dock nichts.

    • Beantwortet von André K
    • 28.04.2011
  • Laden am Pc geht normalerweise nicht oder nur sehr langsam da der normale USB Port nur maximal 500 mAh bereitstellt. MacBook Pro's liefern 500 mAh + 500mAh extra. iMacs könne bis 2100 mAh bereitstellen. Der Akku vom iPad 3 z.b hat 12.000 mAh bei aber nur 500 mAh wie bei einem normalen PC müsste es also ca. 24 Stunden dauern es zu laden.

    • Beantwortet von Marius R
    • 15.08.2012
  • Ipad 3 (Das neue Ipad)

    Es gibt einen Software Treiber der bei vielen Mainboards funktioniert. Das Programm greift ins Bios ein und ändert irgendetwas im USB Managment.

    Bei mir konnte ich nach der Installation endlich beides am PC haben. Laden und syncronisieren. Einfach mal in den entsprechenden Foren gucken !

    • Beantwortet von Daniel G
    • 16.04.2012
  • das ipad lädt überall auf auch am normalen PC es wird nur kein ladesymbol gezeigt so hab ich die Erfahrung gemacht an meinem MBP und am windows PCs

    • Beantwortet von Armin K
    • 02.01.2012
  • Ja das geht das Kabel steckst du einfach hinten am Dock ein und dann in den pc oder Mac iPad ins Dock dann lädt es ganz normal den Akku und synchronisiert mit deiner iTunes mediathek.

    • Beantwortet von Jan-calvin V
    • 25.04.2011
  • Ja, natürlich geht das.

    • Beantwortet von Vincent B
    • 25.04.2011