Kann Airport Extreme eine externe Festplatte mit HFS+ lesen und somit Time Machine auf dieser externen Festplatte über die Airport Extreme laufen ?

Ich möchte mein Backup über WLAN laufen lassen und habe deshalb eine externe Festplatte gekauft mit 2 Festplatten drinnen um ein 100%iges Backup mit RAID1 zu haben. Jetzt liest mein Router nur keine HFS+ formatierte Festplatte und Time Machine funktioniert ja nicht übers Netzwerk.

Kann ich also wenn ich die Airport Extreme noch zwischen externer Festplatte und Router schalte, die Festplatte in HFS+ formatieren und mein Time Machine Backup dann über WLAN auf die externe Festplatte laufen lassen??

Vielen Dank

  • Gefragt von Sascha G
  • 27.11.2011
QA AirPort Extreme Base Station

QA AirPort Extreme Base Station

Produkt nicht länger verfügbar

2 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Kann ich überhaupt nicht bestätigen Deine Antwort!

    Habe mir letztes Monat eine Airport Extreme über den Apple Store bestellt, dann eine ca. 5 Jahre alte iomega externe HDD an die AE angeschlossen und in TimeMachine am MacBook Air 13" (mid 2011) als Backup Medium ausgewählt. Das gleiche auch am MacBook Air 11" (mid2011) meiner Freundin.

    Ging ohne Probleme und funktioniert einwandfrei! Jede Stunde führen beide Notebooks ein automatisiertes TimeMachine Backup durch. Auch die TimeMachine Rollback-Funktionalität funktioniert einwandfrei.

    Liebe Grüße
    Chris

    • Beantwortet von Christof S
    • 27.12.2011
  • Hallo CS

    Kannst du mir sagen ob du die Airport Extreme an deine MacBooks per Kabel angehängt hast oder ob die Backups über WLan laufen?

    Vielleicht kannst du mich unter smasch(at)gmx.at kontaktieren und mir vielleicht sagen wie du das konfiguriert hast, denn wie gesagt mir wurde von der Apple Hotline bestätigt das es nicht funktioniert .

    Danke dir.

    • Beantwortet von Sascha G
    • 28.12.2011