Ich habe zu Hause ein MacBook Air und einen normalen PC. Ist es möglich das Display auch an einen normalen PC mit Windows anzuschließen?

  • Gefragt von Peter K
  • 21.09.2010
QA Apple 27-inch LED Cinema Display

QA Apple 27-inch LED Cinema Display

Produkt nicht länger verfügbar

9 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Hallo, inzwischen habe ich den Display zuhause stehen und kann euch jetzt mit Sicherheit antworten. Also ich habe eine Ati Radeon Hd mit minidisplay Port und kann bestätigen, dass sowohl Bild als auch Sound von Win 7 übertragen werden. Auch die Kamera wurde über das Usb erkannt und funktioniert einwandfrei. Ich empfehle aber rechtzeitig eine Verlängerung. Mini displayport und USB von Dr.Bott zu kaufen, es könnte je nachdem wo der pc steht knapp werden.
    Es macht Mega viel Spaß an diesen Display zu arbeiten, nur was die Konfiguration angeht weis ich noch nicht wie es von Win gemacht werden muss, aber es scheint so zusein, dass er sich selbst konfiguriert hat.

    Noch eine Sache an alle Ego Shooter Spieler, in den ersten Stunden kann euch bei diesen Monitor übel werden, erst wenn man sich an diese grösse gewöhnt hat geht's.

    • Beantwortet von Michael B
    • 25.10.2010
  • Bezüglich PC: Es ist möglich das Display an einen Windows PC anzuschliessen. Es wird allerdings ein Adapter benötigt (nicht von Apple), ca. 99 Euro. Mit diesem Adapter funktionieren auch die Lautsprecher. Kamera bei Skype i.O.. Das schönste Display-Design, nicht ganz günstig, aber eben ... :-)

    • Beantwortet von Hanspeter R
    • 04.10.2010
  • ATI Radeon KArten ab der 5xxx Serie benutzen einen MiniDisplayPort. Wenn ich in meinen PC so eine Karte einbaue müsste es doch theoretisch funktionieren oder nicht? Hat jemand schon erfahrungen?

    • Beantwortet von Akif A
    • 24.10.2010
  • Die Antwort von SD passt leider nicht in diesem Fall. ADC ist ein Anschluss, den Apple vor ca. 10 Jahren einsetzte. Hier wurden verschiedene Funktionen (DVI-Signal, USB, Stromversorgung) zusammengefasst und mit einem proprietären Anschluss versehen.

    Der von Apple verwendete MiniDisplayPort ist ein Vesa-zertifizierter Standard, so dass man bei einem erweiterbaren PC auf jeden Fall eine DisplayPort-fähige Grafik_karte einsetzten sollte.

    Besser und angenehmer ist natürlich die Möglichkeit, via Bootcamp oder Parallels auf dem Mac ein Windows als virtuelle Maschine laufen zu lassen.

    • Beantwortet von Dominik H aus Mainz
    • 05.10.2010
  • Ja das ist möglich. Jedoch sollte die Karte über einen MiniDisplay-Port verfügen. Der Hersteller XFX hat Karten im Sortiment die mit einen oder mehreren Anschlüssen, z. B. die Radeon HD 5750 verfügt über zwei DVI-D und einen MiniDisplay-Port.

    • Beantwortet von Ulrich Matthias H
    • 20.04.2011
  • Yep...Adapter DVI auf ADC. Gibts hier im Store für nicht ganz billige 99€ aber immerhin. Auch der Einbau einer Graphikkarte mit Display Port im PC sollte machbar sein, architektonisch unterscheiden sich Mac und PC ja nicht wirklich und bis auf die Anschlüsse hinten sind die Graphikkarten identisch.
    Beachten sollte man, dass das Display keine Knöpfchen und OnScreen-Menü mitbringt, sondern die Einstellungen nur über eine Software auf dem Rechner möglich sind. Ob es dafür unter Windows Möglichkeiten gibt, weiß ich nicht...aber über das MacBook Air lassen sich die Einstellungen so oder so vornehmen.

    • Beantwortet von Stefan D
    • 24.09.2010
  • hallo zusammen,

    und noch eine erweiterung der frage:
    wenn ich das display an einen pc anschliesse, kann ich dann auch die isight kamera, usb anschlüsse etc nutzen?

    somit das volle display mit alles features?

    gruß
    mario

    • Beantwortet von Mario M
    • 27.09.2010
  • Nein, außer dein PC hat eine Graf.karte mit MInidisplay port, doch kenne ich keine einzige Pc KArte mit so einem Anschluss.

    • Beantwortet von Levent D
    • 21.09.2010
  • Nein. Es ist nur möglich das Display an einem Mac zu betreiben auf dem Windows mittels Bootcamp läuft. Dazu musst du dir allerdings das Apple Magic Trackpad und 27-Zoll LED Cinema Display Update für Windows herunterladen.

    • Beantwortet von Denny S aus Berlin
    • 24.09.2010