Wie hoch ist der Ladestrom in mAh ?  Wie hoch ist der Ladestrom in mAh bei dem Originalladegerät des iPad 3?

Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

3 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Einfache Berechnung. Ein USB Anschluss liefert 5 Volt. Das Netzteil hat 12 Watt Leistung. 12 Watt geteilt durch 5 Volt ergibt 2,4 Ampere (A) oder 2400 Milliampere (mA). Die Größe Milliamperestunden (mAh) ist in dem Fall irrelevant, weil das Netzteil auch Stundenlang diese Stromstärke liefert. Das Originalnetzteil des iPad 3 liefert 10 Watt und demnach 2,0 A bzw. 2000 mA.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    17 von 20 Personen fanden dies nützlich

  • Verstehe die Antwort von Alexander F. nicht. Der Ausgangsstrom des neuen Netzteils kann laut Leistungsangabe ca. 20 % höher sein als beim alten 10 W Netzteil.
    Wenn das iPad 3 diesen höheren Strom auch annimmt, sinkt damit bei gleicher Akkukapazität natürlich auch die Ladezeit um ca. 20 %.
    Beispiel: iPad Mini mit 5 W iPhone Netzteil: 1,15 A Ladestrom – mit 10 W iPad Netzteil: 1,68 A Ladestrom – habe ich aus Interesse mal durchgemessen.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    3 von 8 Personen fanden dies nützlich

  • Der Ladestrom lässt sich leicht errechnen (Verluste ausgenommen)
    Man nimmt einfach die Leistung und dividiert sie durch die ausgegebene Spannung!
    Beim Netzteil des iPad 3 ist diese mit 5,1V angegeben!
    also 12W/5,1V=2,3529A=2352,9mA mit der Stundenanzahl multipliziert erhältst du die mAh also nach (z.B.) 5h = 11764,7mA
    das alte Netzteil hatte 2,1A output, also eine Gesamtleistung von 10,71W!
    Nimmt man nun dieses 12W Netzteil für das iPad 3, so wird der Ladevorgang weder schneller noch langsamer vergehen! Jedoch wird wahrscheinlich die Hitze die das Netzteil erzeugt geringer Ausfallen!

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    4 von 13 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu