Ist das SmartCover schnell auf der farbigen Seite verdreckt oder nicht?

Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

4 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Es kommt draf an welche Farbe du hast und wie oft du es benutzt. Ich habe das hellgraue ( was ja eigentlich schnell verdrecken müsste ) und das ist nie wirklich dreckig ich habe es seit ca. 3 Monaten und habe es einmal gereinigt. Reinigen ist bei dem Ding echt einfach, lauwarmes Wasser ein bisschen Spülmittel und dann unter fließend Wasser wieder abspülen als letztes macht man es dann mit dem Handtuch grob trocken der rest trocknet von alleine.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    11 von 13 Personen fanden dies nützlich

  • An den Antworten zeigt sich die Leidensfähigkeit des Apple-Anhängers ;-)
    Ich habe mein iPad seit ein paar Tagen in meiner Tasche, um in der Bahn zu lesen und zu mailen. Bei dieser Nutzung sieht das Cover bereits nach wenigen Tagen speckig und dreckig aus. Die Verfärbungen lassen sich leider nicht einfach abwischen. Bei mir hat Kunstoffreiniger (mit Orangenöl) geholfen.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    5 von 5 Personen fanden dies nützlich

  • Nennenswerte Verschmutzung bei meinem hellgrauen Cover eigentlich nur dann, wenn es in Kontakt mit druckfrischen Zeitungen oder mit Bleistift beschriebenen Papieren kommt.

    Abhilfe: Außenseite PU-Cover ganz einfach mit einem weichen Tuch und

    "SIL 1 für Alles" von Henkel

    abreiben.

    Klappt prima und greift das Kunststoff nicht an. Viel Erfolg beim Ausprobieren!

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    1 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • Kommt auf die Behandlung an. Habe mein Smart Cover seit 04/11 täglich im Gebrauch, es sieht noch ansehnlich aus.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 4

    1 von 5 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu