Zeitgleiches Zuordnen von Deutscher und Russischer Tastatur zu einem MAC mini

Da es kein Deutsch-Russische Tastatur für den MAC gibt, würde ich gerne zwei "Wireless Keybords" alternierend verwenden. Einmal mit russischer und einmal mit deutscher Tastatur. Wie erfolgt jetzt die Zuweisung der Tastenbelegung? Pro Tastatur oder nur einmal gemeinsam? Ich möchte vermeiden, dass ich beim Wechseln der Tastatur jedes mal mit dem falschen Zeichensatz weiter schreibe, wenn ich nichts am MAC umstelle.

Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

2 Antworten von der Community

  • Antwort

    Das wird vermutlich für alle schwer zu beantworten sein (wer hat auch schon zwei Tastaturen parallel im Betrieb, ne? Kann aber Dein Anliegen verstehen)

    Ich habe das gleiche Phänomen mit meiner amerikanischen Tastatur, die ich software-seitig mal mit einem deutschen, mal mit einem englischen layout benutze. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mit 10Fingersystem tippe, also nicht mehr auf die Tastatur sehe und dementsprechend auch nicht von dem verwirrt werden kann, was da steht.
    Mein Tipp für so eine Situation: das unvertrautere Layout kaufen (bei dem man öfter nachsehen muss) und das andere blind tippen.

    In Systemsteuerung/Sprache&Text/Eingabequellen kannst Du alle für dich relevanten Schemata freischalten und über die Menüleiste bei Bedarf aktivieren!

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • Geht schon, aber ...
    > Wie erfolgt jetzt die Zuweisung der Tastenbelegung?
    das Tastatur Layout wird fuer jeden Benutzer eingestellt, unter Sprache & Text und Eingabequellen, dedoch nicht fuer jede Tastatur. Damit wird fuer alle angeschlossenen Tastaturen immer das gleiche Layout verwendet. Wechselt man die Tastatur, dann muss man auch das Layout aendern oder die Beschriftung passt nicht mehr.

    > Pro Tastatur oder nur einmal gemeinsam?
    Einmal gemeinsam.
    Lutz

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    0 von 0 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu