Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

3 Antworten von der Community

  • Antwort

    wenn Du so telefonierst, versteht man Dich nicht, weil der Deckel das Mikrofon zur
    Geräuschunterdrückung zwischen Kameralinse und Blitz abdeckt.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    3 von 3 Personen fanden dies nützlich

  • Du musst ihn nach hinten umklappen, um normal telefonieren zu können. So wird es auch in den Firmenvideos gezeigt. Bei der BookBook-Hülle für das iPhone 4 war das auch ok. Beim iPhone 5 stellen sich aber Qualitätsprobleme bei der Sprachübertragung ein. Der Angerufene hört dich sehr dumpf, absolut untragbar. Scheinbar hat man sich bei der Konstruktion auf die vorhandenen 4er-Pläne verlassen und nicht berücksichtigt, dass das iPhone 5 jetzt 3 Micros hat. Das 3. sitzt zwischen Kamera und Blitz, ist für die Raumakustik zuständig. Durch das Abdecken mit dem Deckel gibt es die Probleme. Für mich eine Fehlkonstruktion, die nicht mehr angeboten werden dürfte, denn telefonieren soll ein Handy ja können. Und das iPhone 5 hat ohne Beeinträchtigung dieses 3. Micros eine prima Sprachqualität.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    2 von 2 Personen fanden dies nützlich

  • Entgegen meinen Vorrednern habe ich dieses Problem bis Dato nicht bemerkt und keine Beeinträchtigung beim telefonieren und umgeklappten Deckel feststellen können.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    0 von 0 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu