läuft telekom e-mail

e-mail programm der Telekom lauffähig?

Mac

Folge dieser Frage

2 Antworten von der Community

  • Antwort

    T-Online bietet "E-Mail Software 6.0" (= eigenständiges Programm, auch offline verwendbar) nur für die Windows-Plattform an.
    Daher ist es _direkt_ unter (Mac) OS X _nicht_ lauffähig.
    Über BootCamp bzw. ein Virtualisierungsprogramm wie VirtualBox, VMware Fusion oder Parallels Desktop kann Windows auch auf einem Computer mit (Mac) OS X ausgeführt werden; damit läuft dann auch das Programm "E-Mail Software 6.0".

    Wenn nicht das eigenständige Programm, sondern das E-Mail Center (= Web-Anwendung, immer online) gemeint ist:
    Als Web-Anwendung sollte das E-Mail Center im Prinzip mit jedem Web-Browser verwendbar sein, allerdings hat T-Online bei der neuen Version noch massive Probleme, dies auch in die Praxis umzusetzen; so lassen sich derzeit (noch?) nicht alle Funktionen mit allen Version von Safari, dem Standard-Browser von (Mac) OS X, verwenden - aber es kann ja für diesen Zweck auch ein anderer Browser wie Firefox, iCab, Opera etc. eingesetzt werden.

    Wenn nicht eine Anwendung von T-Online (offline oder online) sondern die Verwendung eines E-Mail-Postfachs von T-Online gemeint ist:
    Jedes E-Mail-Programm unter (Mac) OS X, auch die standardmäßig mitgelieferte Anwendung Mail, "läuft" im Prinzip mit jedem POP/IMAP-Postfach.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    1 von 1 Personen fanden dies nützlich

  • JA !

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    0 von 1 Personen fanden dies nützlich

Ähnliche Fragen

Weitere ähnliche Fragen