Kann man auf einem MacBook Air (8GB RAM) flüssig mit Photoshop und InDesign CS4 arbeiten? Oder dann doch lieber das MacBook Pro?

Es sollen nicht nur einfache Bildbearbeitungen sein, sondern auch mal das ein oder andere größere Projekt (große Plakate, Filter Effekte etc.)

Folge dieser Frage

2 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Ich denke, das in diesem Fall das MacBook Pro die bessere Wahl sein wird. Ob die Leistung des MacBook Air ausreicht, kann ich dir leider nicht sagen, aber ich denke, du solltest das MacBook Pro aufgrund des Retina-Displays nehmen. Aber wenn es wirklich aufwändige Dinge werden sollen, würde ich zum MacBook Pro 15" mit Retina Display mit der GT 750M nehmen.

    Schöne Grüße,
    Christoph

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    7 von 7 Personen fanden dies nützlich

  • Hallo Andreas R
    Ich habe mir vor einem gutem Jahr ein MacBook Air gekauft (i5/ 8GB RAM). Seither arbeite ich viel mit Adobe Photoshop CS5 und dem hauseigenen Appleprodukt Aperture (Finalcut etc.).
    Im Fotoshop Bereich arbeitet mein MacBook sehr flüssig, beim Videoschnitt geht es aber ein bisschen länger (dennoch flüssig)

    Ich empfehle dir ein Macbook Pro mit 16GB RAM (8GB RAM funktioniert sicher auch) i7 Prozessor und 15" Bildschirm ( ist angenehmer darauf Fotos zu bearbeiten)

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    4 von 7 Personen fanden dies nützlich

Ähnliche Fragen

Weitere ähnliche Fragen