QuickTime 7 Pro für Mac OS X

QuickTime 7 Pro für Mac OS X

27,00 €

4.0 von 5 Sternen

Basierend auf 3 Bewertungen

Produkt mit Aktivierungsschlüssel

Produktinformationen

  • Bitte beachten Sie:

    QuickTime 7 Pro erfordert den kostenlos erhältlichen QuickTime 7 Player. Vergewissern Sie sich, dass der QuickTime Player 7 installiert ist, bevor Sie Ihre QuickTime 7 Pro Registriernummer eingeben.

    Medienformate konvertieren

    Konvertiere deine QuickTime Filme in verschiedenste Formate, sodass du sie auf deinem iPod oder Mobiltelefon ansehen und per Mail oder im Web Freunden und Verwandten zeigen kannst.1 Exportiere in mehr als ein Dutzend verschiedene Video- und Audioformate.

    Bearbeiten leicht gemacht

    Ausschneiden, Kopieren, Einfügen: Mit QuickTime Pro kannst du deine Filme bearbeiten oder auch eine neue Tonspur hinzuzufügen. Du kannst sogar Kommentare einfügen, das Video in eine beliebige Richtung drehen und vieles mehr.

    Beeindruckende Videos erstellen

    Wenn du deine iSight Kamera oder eine andere FireWire Kamera an deinen Mac anschließt, kannst du tolle Videos mit nur einem Klick erstellen und sie per E-Mail teilen.

    Eigene QuickTime Videosammlung anlegen

    Sichere Filme aus dem Web auf deinem Computer – so hast du deine Lieblingsvideos jederzeit zur Hand.2 Sieh dir Filme an, die mit einem Kamerahandy, einer Digitalkamera oder einem Camcorder aufgenommen wurden. QuickTime 7 Pro unterstützt gängige Videoformate wie H.264, MPEG-4 und Motion JPEG.

    Aufnehmen deines Podcast

    Schließe ein USB Mikrofon an und verwende QuickTime 7 Pro zum Aufnehmen von Audiodaten, die du der Welt als Podcast präsentieren kannst. Die Aufnahmeoberfläche mit einer Taste könnte nicht einfacher oder benutzerfreundlicher sein.

    Aktualisieren auf QuickTime Pro

    • Stell sicher, dass QuickTime 7 Player auf deinem Computer installiert ist.
    • Kaufe einen QuickTime Pro Registrierungscode, den du dann per E-Mail erhältst.
    • Öffne die E-Mail von Apple und suche den 20-stelligen Registrierungscode.
    • Gehe auf http://www.apple.com/de/quicktime/pro/unlock-mac_osx.html und folge den Anweisungen, um den Registrierungscode einzugeben.
    • Viel Spaß mit QuickTime Pro!

  • System-voraussetzungen

    • Mac OS X 10.5 oder neuer
    • Mac Computer mit einem Intel, PowerPC G5 oder PowerPC G4 Prozessor (867 MHz oder schneller)
    • Mindestens 512 MB Arbeitsspeicher
    • QuickTime 7

Bewertungen und Beurteilungen

Bewertungen (durchschnittlich 4.0)
Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
  • Super geil

    4.0 von 5 Sternen

    Sehr schoene Qualitaet.

    • Geschrieben von aus gross-zimmern

    35 von 144 Personen fanden dies nützlich

    War die Antwort hilfreich? Super geil
  • Top Tool!

    5.0 von 5 Sternen

    Wenn man es oft benutzt ist es jeden Cent wert. Export in verschiedene Formate, erstellen von Filmen aus Einzelbildern. Einfacher Wenn man es oft benutzt ist es jeden Cent wert. Export in verschiedene Formate, erstellen von Filmen aus Einzelbildern. Einfacher Videoschnitt. Kopieren von Filmausschnitten. Einfache Farbeinstellungen. Für mich das Schweizer Messer für die Filmbearbeitung!

    • Geschrieben von aus Pforzheim

    325 von 399 Personen fanden dies nützlich

    War die Antwort hilfreich? Top Tool!
  • Zu wenig Erfahrung, da vieles nur in englisch erklärt wird

    3.0 von 5 Sternen

    Das neue Programm von iMovie und iDVD hat viele Vorteile, gegenüber dem Vorgänger-Programm. Doch ist vieles nur in Englisch erklär Das neue Programm von iMovie und iDVD hat viele Vorteile, gegenüber dem Vorgänger-Programm. Doch ist vieles nur in Englisch erklärt. Darum fehlt mir in Deutsch die Information. Im iMovie habe ich einen DVD-Film, nur mit Fotos erstellt.
    Über iDVD konnte ich ihn nicht Bearbeiten und nicht eine DVD brennen. Das gelang mir nur über Toast Titanium. ich bitte, um Hilfe zum neuen Programm in Deutscher Sprache. Mit dem Vorgänger-Programm-seit 2003- habe ich über 1 Dutzend DVD-Filme erstellt. Da kam ich mir schon vor, wie ein Profi. Jetzt brauche ich Hilfe.
    Ein anderes Problem: Beim Abspielen des neuen DVD-Filmes mit einem DVD-Player, ist das Bild abgeschnitten auf dem Bildschirm des TV-Gerätes; an beiden Seiten, rechts und links. Dagegen im iMac Bildschirm sehe ich das ganze Bild und es ist auch schärfer, deutlicher zu sehen. In einem Breitband-TV-Gerät würde ich wohl das ganze Bild sehen können, vermute ich.


    • Geschrieben von aus LUDWIGSHAFEN

    442 von 917 Personen fanden dies nützlich

    War die Antwort hilfreich? Zu wenig Erfahrung, da vieles nur in englisch erklärt wird