Ich möchte mir gerne ein iPad kaufen. Kann dieses einen Laptop ersetzen?

Ich benötige dieses eigentlich nur zur Nutzung im Internet, für E-Mail, Büchern/Zeitschriften, Musik hören, etc. Man könnte doch auch ganz normale Schreiben mit dem iPad verfassen richtig?

iPad

Folge dieser Frage

8 Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Hallo Sabrina,
    zwar bin ich kein iPad-Experte, versuche aber, eine nützliche Antwort zu geben. Seit Januar besitze ich ein iPad, das ich in Zusammenhang mit einem Zeitungs-Online-Abo erwarb. Zum Lesen, Filme/Videos sehen, Musik/Radio hören, für Livestreams etc. ist das iPad okay. Ebenso zum bequemen Surfen oder natürlich Mails schreiben auf dem Sofa.
    Wenn Sie allerdings Texte z. B. in Word oder anderen MS-Office-Programmen schreiben oder bearbeiten wollen, geht das m. W. nicht. Auch das einfache Speichern von Dateien ist nicht bzw. nur über Umwege möglich.
    Kurz gesagt also: Das iPad ist für vieles praktisch und eben auch handlich, kann aber einen Laptop, geschweige denn Desktop-PC meiner Ansicht nach nicht ersetzen, jedoch gut ergänzen.
    Viele Grüße,
    Thomas

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    121 von 154 Personen fanden dies nützlich

  • Meine Vorredner haben die Frage ja schon positiv beantwortet, hier aber noch eine Ergänzung.
    Du kannst auch Dokumente die in Word oder Exel verfasst sind in die Apps Pages und Numbers einspeichern und dort bearbeiten. Auch Scans können dort rein.
    Also es ersetzt einen LapTop zu grossen Teilen und ist beim Reisen wesentlich einfacher zu verstauen.
    Es gibt sogar Grossbetriebe/Firmen die IPads anstelle LapTops benutzen.
    Was kaum möglich ist, Firmeneigene Software Programme auf ein Pad zu installieren oder Verbindungen zu Firmeneigenen Servern und deren Datenbanken einzurichten.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 2

    29 von 34 Personen fanden dies nützlich

  • Ja, das ist richtig. Ein iPad ist ein (fast) vollständiger Ersatz für einen Mac oder PC. Man kann Texte verfassen und bearbeiten (Pages) genau so wie bei Word. Man kann Präsentationen erstellen (Keynote) wie bei Power Point. Du kannst Musik hören, Zeitungen lesen, aus 700.000 Apps auswählen, E- Mails und Nachrichten schreiben, und vieles mehr.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 3

    60 von 101 Personen fanden dies nützlich

  • Geht einwandfrei. Habe mir von Logitech eine tastatur gekauft. Somit kann man das ipad wie ein Laptop benutzen. Anwendungen gibt's für schmales Geld für jeden Zweck. Kommt halt darauf an was du mit dem Laptop bisher gemacht hast bzw. Vor hast mit dem ipad zu tun. Mein Laptop jedenfalls habe ich verkauft, da es nur rumstand nachdem ich mir das ipad gekauft habe.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 4

    24 von 32 Personen fanden dies nützlich

  • Ja, das geht. Für Texte kaufst Du im App-Store das Apple-Produkt Pages. Das ist eine vollwertige Textverarbeitung.
    Müsstest Du auch Kalkulationen durchführen, ist Apples Numbers sehr gut, für Vorträge Keynote.
    Perfekt dazu passt ein gebührenpflichtiger iCloud-Zugang, da dann alle Dokumente dort (irgendwo im Internet) abgespeichert werden.
    Um Dokumente auf dem iPad zu speichern, ist iFill sehr gut geeignet.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 5

    48 von 81 Personen fanden dies nützlich

  • Hallo,

    Also es hängt schon davon ab was du machst. Zum Texte verfassen kann ich dir das iPad an der Uni nicht uneingeschränkt empfehlen, v.a. lange Hausarbeiten wirst du niemals vernünftig mit dem Ipad machen können, allein weil die Möglichkeiten der Formatierung des Textes so umständlich sind. Auch das Einfügen von Bildern etc. ist meiner Meinung nach auf dem iPad wesentlich umständlicher als auf dem PC, weil man nicht mit drag&drop arbeiten kann.

    Für handschriftliche Notizen ist das iPad jedoch super (z.B. mit der App "Notetaker"). Falls du etwas Naturwissenschaftliches studierst, ist diese App auch super um die Übungszettel zu schreiben und dann auszudrucken oder per Email an den Tutor zu schreiben.

    Wie andere schon sagten, surfen, Lesen, Mails lesen und (kurze) Antworten schreiben geht super, aber längere Texte geht meiner Meinung nach wesentlich langsamer als auf dem Laptop (selbst wenn du dir eine externe Tastatur besorgst).

    Falls du neben dem iPad noch einen Desktop-PC hast, dann reicht es vielleicht, weil du dann ja zu hause noch ordentlich Texte schreiben kannst. Besonderer Vorteil des iPads gegenüber eines Laptops ist meiner Meinung nach das geringe Gewicht und die extrem lange Akkulaufzeit.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 6

    15 von 18 Personen fanden dies nützlich

  • Meine Vorredner haben ja schon gute Antworten gegeben. Es ist allerdings so, dass die verfügbaren "Officeapps", egal von welchem Hersteller NICHT den gleichen Funktionsumfang haben wie die bekanntne Produkte für Mac oder PC.
    Einfache Briefe o.ä. sind sicherlich OK, wenn man auf eine richtige (ergonomische) Tastatur verzichten kann, sobald es jedoch ein bisschen komplizierter wird, ist es nicht mehr ausreichend.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 7

    14 von 18 Personen fanden dies nützlich

  • Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit Mobilen Geräten und ich besitze auch ein IPad der 4ten Generation .Ich kann zu meinem IPad sagen : Es kann auf jeden Fall einen Laptop ersetzen . Es ist sehr schnell mit seinem A6x Prozessor und soll zum Vorgänger Modell die Doppelte CPU und GPU Leistung bringen , und es stimmt auch . Aber da , das IPad 3 mit seinem A5x Prozessor schon kein Lahmes gerät wär würde auch das reichen , weil es jetzt noch keine Apps gibt die diese Prozessor Leistung benötigen . Die Batterie hält laut Apple 10 Stunden , und als ich es getestet habe war auch das keine Lüge . Das IPad 4 hält tatsächlich 10 Stunden und das ist mehr als bei einem Laptop . Das Display ist klasse und die Blickwinkel perfekt . Die Verarbeitung ist Super und wenn man es in der Hand hält fühlt es sich sehr hochwertig an . Das neue IOS 7 ist Super flüssig auf dem IPad 4 und auch Siri ist Super drauf . IOS 7 ist auch sehr leicht zu verstehen. Der A6x chip gibt im Internet und bei 3D spiele richtig Gas , Alle Apps öffnen sich sehr schnell ohne wirklich warten zu müssen . Im Sunspider 0.9.1 Sunspider Mod test schafft das IPad 4 ca. 520-650 Milisekunden ,das ist ein Sehr starkes Ergebnis ,sogar eines der stärksten von allen Mobilen Geräten bis jetzt . Es macht sehr Spaß das IPad zu nutzen und es ist einfach Super . Respekt an Apple mit ihren Erfolg .Daher kann das IPad locker ein Laptop ersetzen ,das ist Alles was ich jetzt dazu sage .

    War die Antwort hilfreich? Antwort 8

    9 von 16 Personen fanden dies nützlich

Ähnliche Fragen

Weitere ähnliche Fragen