Aufladbare Batterie - 15" MacBook Pro

Aufladbare Batterie - 15" MacBook Pro

CHF 137.16

1.0 von 5 Sternen

Basierend auf 2 Bewertungen

Versandfertig:
Innerhalb von 24 Stunden
Wählen Sie eine Größe

Geschenkverpackung verfügbar

Produktinformationen

  • Die wiederaufladbare Apple Batterie für das 15" MacBook Pro ist eine Lithium-Polymer-Batterie mit 60 Wattstunden.

Bewertungen und Beurteilungen

Bewertungen (durchschnittlich 1.0)
Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
  • 4. Akku in 4 Jahren

    1.0 von 5 Sternen

    ich haben meinen Macbook Pro im Jan. 2007 erhalten. Es ist jetzt der 4. Akku, den ich kaufe. Im Schnitt hält einen Akku in meinem ich haben meinen Macbook Pro im Jan. 2007 erhalten. Es ist jetzt der 4. Akku, den ich kaufe. Im Schnitt hält einen Akku in meinem Laptop ca. ein Jahr. Danach nimmt die Leistung spührbar und rapide ab. Nicht gerade das gelbe vom Ei. Kann sein, dass es auch am Laptop liegt. Da ich das OSX für eins der besten, stabilsten und benutzerfreundlichsten Betriebssystem dieser Zeit halte, schmerzt die Sache mit dem Akku umso mehr :-(

    • Geschrieben von aus Wollerau

    86 von 95 Personen fanden dies nützlich

    War die Antwort hilfreich? 4. Akku in 4 Jahren
  • Lebensdauer nur 1 Jahr

    1.0 von 5 Sternen

    Die schlechtesten Batterien die ich bisher in einem Apple Laptop (PowerBook 165c, 1400cs, iBook G3, G4...) hatte - Lebensdauer jew Die schlechtesten Batterien die ich bisher in einem Apple Laptop (PowerBook 165c, 1400cs, iBook G3, G4...) hatte - Lebensdauer jeweils ca. 1 Jahr oder 150 Zyklen, muss die Batterie nun bald das 4te mal ersetzen. Meinen Freunden mit den MacBookpro s dieser Serie geht es gleich, während beim 1 Gen MacBook die Akkus nach 3 - 4 Jahren noch i.O. sind sind die pro Batterien nach 1 Jahr am Ende. Leider gibt es wohl keine Alternative - jedenfalls keine Glanzleistung von Apple.

    • Geschrieben von aus Zürich

    82 von 89 Personen fanden dies nützlich

    War die Antwort hilfreich? Lebensdauer nur 1 Jahr

Fragen und Antworten

Antworten von der Community

  • Beste Antwort:

    Zunächst einmal muss es sich um ein MacBook Pro handeln, dass noch eine austauschbare Batterie (Lith Zunächst einmal muss es sich um ein MacBook Pro handeln, dass noch eine austauschbare Batterie (Lithium-Polymer-Akku) hat. Beim 17-Zoll MBP ist das bis einschließlich zum Modell 5,1 "Late 2008" der Fall. Ab Modell 5,2 "Early 2009" ist die Batterie fest eingebaut (kann aber natürlich von Apple oder einem Apple Service Provider gegen eine neue getauscht werden); für zusätzlichen Strom unterwegs wäre dann eine externe Lösung nötig.

    Bei älteren Geräten mit nicht fest eingebauter Batterie: der Wechsel bei eingeschaltetem Rechner mit Netzstromversorgung ist möglich, aber doch mutig - so ein MagSafe geht (so ist es ja auch gedacht) doch relativ leicht ab - dann ist der Speicherinhalt weg und der Festplatte tut das auch nicht gut. Also besser:

    Computer herunterfahren (= ausschalten); vom Stromnetz und Peripheriegeräten trennen; zuklappen; umdrehen (Unterseite nach oben) und auf eine weiche Unterlage legen; Batterieverriegelung lösen (Schieber), die Batterie löst sich und lässt sich entnehmen; geladene Batterie einsetzen - dabei die der Verriegelung gegenüberliegende Seite zuerst in das Batteriefach bringen, dann an der Verriegelungsseite Batterie einrasten; fertig.
    (Es ist noch erheblich einfacher als die Beschreibung vielleicht vermuten lässt).

    • Beantwortet von Nikolai L
    • 25.11.2010