Verbinde ich meine Airport Express via LAN oder WAN mit meiner Timecapsule? Es funktioniert nämlich beides. Wo ist dann der Unterschied der zwei RJ45?

Ich hab mir als Erweiterung das neue Modell der Airport Express gekauft. Mir steht ein bereits verlegres Netzwerkkabel zur Verfügung. Natürlich könnte ich die Reichweite vom Netzwerk via WLAN erweitern, sprich, die Airport Express verbindet sich mit WLAN an der TimeCaspule. Erfahrungsgemäß gibt es aber nichts besseres als eine Kabelverbindung, die ich auch nutzen möchte. Kurzum, ich erweitere mein WLAN durch Airport Express die ich per Netzwerkkabel an der Timecabsule (am Lan-Anschluss) anschließe. Ich habe nun fest gestellt, dass mein Airport Express aber sowohl an LAN als auch an WAN einwandfrei funktioniert. Daher verstehe ich den Unterschied nicht ganz. Es heißt doch, dass ich per WAN direkt mit dem Modem verbinden soll. Hier hängt aber meine TimeCapsule nun dran, die dann widerrum per WAN mit dem Modem verbinden ist. Es macht aber auch augenscheinlich keinen Unterschied, wenn ich den LAN Anschluss an der Airport Express verwende. Kann mir jemand sagen warum? Wie verbinde ich Airport Express und TimeCapsule mit einem Netzwerkkabel richtig?

Zurück zum Produkt

Folge dieser Frage

1 Antwort von der Community

  • Beste Antwort:

    Das spielt in diesem Fall keine Rolle. Hättest du ein Modem am WAN-Port, dann kannst du die Firewall-Funktionen der AirPort Express nutzen, nimmst du hingegen ein Modem mit integrierter Firewall kannst du dort den LAN-Port benutzen. In deinem Fall ist die Firewall-Funktionen der AirPort Express aber ohnehin nicht im Einsatz, sondern die von der Time Capsule und offensichtlich wird der WAN-Port dann zu einem zweiten LAN-Port.

    War die Antwort hilfreich? Antwort 1

    8 von 9 Personen fanden dies nützlich

Fragen hierzu